Kaufüberlegungen


Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 700

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 707

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 700

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/24/d156243158/htdocs/cms/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 707

Also, wie ich schon auf der „Themen„-Seite beschrieben habe, bin ich – was die Kosten betrifft – ein wenig knausrig. Bevor ich mit der Panoramafotografie schließlich begann, opferte ich bereits viel Zeit in Recherchen. Viel Inspiration holte ich mir auf den Seiten von Patrick Ludolph oder im Forum der Panorama-Community. Viel über das Thema kann man sowohl deutschsprachig als auch englischsprachig bei YouTube finden. So kann man recht gut herausfinden, ob einem überhaupt die Spezialisierung in Richtung Panoramafotografie liegt.

Ebenfalls sollte man sich im Klaren sein, welche Art von Panoramen man herstellen möchte, und wie diese letztendlich präsentiert werden sollen. Möchte ich mir ein nettes Bergpanorama in 2:1 Format an die Wand hängen, genügt wahrscheinlich sogar die Grundausstattung. Bei den Equirektangularen (was ist das für ein Wort) Panoramen sieht das schon anders aus. Nachdem ich ein Gefolgsmann dieser Art der Darstellung bin, werde ich auf dieser Seite besonders intensiv darauf eingehen:

 

Der Panoramaadapter:

Der ernstzunehmenste Gegner des 360° Bildes ist der Parallaxenfehler. Ich werde diesbezüglich noch einen Bericht schreiben. Hierzu bedient man sich dem Nodalpunktadapter (genaue Beschreibung folgt). Diese estrecken sich vom Kostenfaktor zwischen dem 15 Eur Baurmarktbudgets und 800 Eur für die Deluxe-Edition von Novoflex. Ich für meinen Teil liebäugelte erstmal mit der Billigversion aus dem Baumarkt, verwarf aber aufgrund der Ungenauigkeit meines Handwerkgeschicks dieses Vorhaben und entschied mich für ein Exemplar von Pano-Maxx für damals 135 Eur.  Inzwischen gibt es den Pano-Maxx2, der (nach kurzer Sichtung der Website) anscheinend in einigen Gesichtspunkten verbessert wurde. Ich werde die Entwicklung mal im Auge behalten.

Warum ich mich für das Ding entschlossen habe, kann man in wenigen Punkten zusammenfassen:

  • es hat einen eingebauten Rotator, somit fällt das Justieren der Horizontaufnahmen weg
  • es ist aus leichten Materialien und wiegt trotz meiner Zusatzanbauten nur 820g
  • es ist verwindungssteif und kann kompakt zusammengelegt werden
  • eine Libelle ist für die horizontale Ausrichtung bereits eingebaut
  • anhand der Skalen kann es gut feinjustiert werden.

Befinde ich mich auf Reisen oder einer Wanderung, spielt das Gewicht oder die Abmessungen durchaus eine Rolle. Hier punktet auf jeden Fall die industrielle Fertigung.

 

Die Linse:

Ist man stolzer Besitzer eines solchen Adapters, kann man eigentlich schon loslegen. Mit einem 18 mm Objektiv kann man somit mit 39 Einzelaufnahmen problemlos die 360°x180° abdecken. Naja, wenn man nicht gerade HDR-Aufnahmen macht. Dann werden es nämlich 117 oder bei einem 5-fachen 195. Spätestens jetzt sollte jedem klar werden, dass man diese Aktivität auch „zelebrieren“ kann 😉 Es gibt bestimmt Leute, die sich für eine Aufnahme eine halbe Stunde beschäftigen können, doch allerdings kann es gerade am Anfang das Frustpotential enorm steigern. Vergisst man eine Kleinigkeit, z. B. Abschaltung des Autofokus oder wählt die falsche Belichtung, muss man nochmals neu beginnen. Zusätzlich ändern sich gerne Motive (Menschen, Schiffe, etc.) oder auch die Lichtverhältnisse während der Aufnahmesession. Das Geheimrezept in der Panoramafotografie heisst deswegen Fisheye. Mit diesem extremen Weitwinkel kann man bereits ganze Bilder mit 8-9 Einzelaufnahmen zaubern und hat bei der Bearbeitung trotzdem noch genügend Überlappung für das Stitching.

Mein erstes Fisheye war das Walimex 8mm für 359 Eur, das inzwischen für 320 Eur bei Amazon erhältlich ist. Dieses Objektiv bildete bei mir erst die Grundlage für den vermehrten Einsatz des Panoadapters. Mit ein wenig Übung ist es ohne großen Aufwand möglich, ein vollständiges Panorama in wenigen Minuten abzulichten. Natürlich muss man gerade in der Qualität bei diesem Preis einige Abstriche machen, ist aber für  Einsteiger eine ernstzunehmende Kaufoption.

Bei der Aufnahme ist ebenfalls ein Fernauslöser (Kabel oder Infrarot) wärmstens zu empfehlen. Ich selbst habe ein NoName-Kabelauslöser für unter 20 Eur. Dieser hat gegenüber der IR-Variante den Vorteil, auch bei massiver Sonneneinstrahlung nicht den Dienst zu verwehren. Außerdem muss er nicht an der Kamera erst aktiviert werden.

So, die Einzelbilder sind im Kasten und vielleicht schon den eigenen Wünschen mit dem Bildbearbeitsungsprogramm der Wahl angepasst. Nun folgt das Stitching, das Zusammennähen der Einzelaufnahmen. Hier gibt es von der kostenlosen Variante, den ursprünglichen Panorama-Tools, kurz PT über das freie Hugin bis hin zu Photoshop und PTGui. Ich muss ehrlich gestehen, ich bin beim Fotografieren der Jäger, die anschließende Nachbearbeitung am Rechner ist für mich manchmal ein lästiges Nebenprodukt. Somit suchte ich nach einer Stitchingsoftware, die einerseits meinem Drang nach Perfektionismus als auch dem einer schnellen Bearbeitung nachkommt. Obwohl es in der Pro-Version 180 Eur zzgl. MwSt kostet, ist dieses Programm für mich der Maßstab der Dinge. Ich plane, zu PTGui einen eigenen Beitrag zu schreiben, da dies eine kleine „Welt“ für sich ist.

 

Zur Veröffentlichung:

Ist das Panorama endlich fertig, möchte man es in irgend einer Form veröffentlichen. Hierfür habe ich drei Ansätze ausprobiert:

Die günstigste Variante wäre eine kostenlose Mitgliedschaft bei www.360cities.net. Hier kann man das fertige Panorama hochladen, schreibt ein wenig dazu, und nach einer gewissen Wartezeit wird es veröffentlicht. Zusätzlich wird es auch bei Google-Earth nach einer Weile zum Anklicken angeboten. Für eine jährliche Gebühr von 49 Eur kann man auch spezielle Annehmlichkeiten in Anspruch nehmen, diese habe ich aber nie ausprobiert, da ich die 49 Eur maßlos überzogen finde. Wer sich für das externe Hosting interessiert, kann auch bei flickr oder GigaPan.org vorbeischauen. Ebenfalls kursiert ein Youtube-Video über die Einbindung von Panoramen bei Google+. Einfach mal ein Bißchen recherchieren.

Möchte man sein Machwerk selbst präsentieren, kann man mit PTGui mit dem integrierten Generator gleich eine ganze flash-Website erstellen und auf den eigenen Webspace hochladen. Für manche ist auch das Einbinden des Quicktime-Players ein guter Ansatz, kommt aber für mich nicht in Frage, weil Apple ;). Pano2VR bietet für die interaktive Veröffentlichung so einiges, bisher habe ich es noch nicht ausprobiert. Für 82 Eur kann man dies sein Eigen nennen.

Bei der Veröffentlichung fiel meine Wahl auf die KRPano-Tools. Diese sind zwar für stolze 90 Eur zzgl. MwSt ein finanzielles Disaster, sind dafür jeden Cent wert! Nicht nur die professionelle Darstellung und das flexible Customizing waren für die Anschaffung ausschlaggebend. Mit den KRPano-Tools findet man ein sehr gutes Workaround um den verflixten Nadir-Punkt zu entfernen (dazu später mehr). Aber Achtung, diese Software ist nichts für Anfänger! Man kommt zwhar mit dem Tourgenerator und den zalreichen Droplets ganz gut zu recht, aber für die tiefgreifenden Gestaltungsmöglichkeiten gibt es keine GUI und man muss alles selbst coden. Hierzu gibt es eine umfangreiche englische Dokumentation und auch ein 24-teiliges Tutorial bei Youtube, aber ich hatte erst den Nerv hierfür als ich vier Wochen zu Hause mit einem eingegipsten Arm saß.

 

Fazit:

Nun habe ich viel über Anschaffungskosten, MustHave und dergleichen geschrieben, so dass es den Anschein hat, ich möchte von der ganzen Sache abschrecken. Wenn man sich so die Grundausstattung ansieht, kommt man ohne groß ins Detail zu gehen auf 800 Eur und irgendwie klingt es so, als würde man alles, was ich aufgezählt habe, sofort im Workflow benötigen, aber man darf nicht vergessen, dass ich in vielen Bereichen auch erst klein angefangen habe. Gerade im Bereich der Software gibt es viele Gadgets, die man anfänglich noch nicht benötigt.  Auch das Fisheye sehe ich nicht nur als Investition für Panoramaaufnahmen, eher als Erweiterung meines Linsenspektrums.